Landesmeister U13!!!

Am Wochenende fand in der Brauereihalle die Landesmeisterschaft der U13 statt.
Im männlichen und weiblichen Bereich gingen jeweils 2 Mannschaften vom VCBW an den Start.

In der einen Vorrundengruppe trafen die Mädels des USV Halle II, USV Halle IV und
des SV Pädagogik Schönebeck aufeinander und in der anderen Vorrundengruppe
spielten der VCBW I, VCBW II und die HSG Merseburg.

Sowohl der VCBW I als auch der USV Halle II setzten sich souverän in der
Vorrunde durch. Damit trafen unsere Mädels in der Zwischenrunde auf Schönebeck.
Auch hier waren die Bitterfelder spielsicherer und gewannen ihre Sätze mit 25:15
und 25:7.
Für die zweite Vertretung des VCBW reichte es in der Vorrunde nur zu Platz drei.
Das Spiel um Platz 5 gegen den USV Halle IV ging über drei Sätze, bei dem der
VCBW II am Ende als Sieger vom Platz ging.

Auch der USV Halle II gewann seine Zwischenrunde gegen Merseburg und war
somit der Finalgegner unserer 1.Mannschaft.
Im ersten Satz fand der VCBW wesentlich schneller und besser ins Spiel als Halle.
Mit guten Aufschlägen und Angriffen setzten sie die Hallenserinnen unter Druck,
so dass diese zunächst gar nicht in ihr Spiel fanden. Sehr deutlich und vielleicht zu
deutlich ging dieser Satz mit 25:10 an Bitterfeld.
Im zweiten Satz erwischte der USV den besseren Start und spielte von Beginn an
gut auf. Damit erspielten sie sich sehr schnell einen drei – vier Punktevorsprung,
den die Bitterfelder zwar zwischenzeitlich immer mal wieder ausgleichen konnten,
aber zum „Überholen“ reichte es nicht. Trainer Max versuchte mit einer Auszeit und
einem Spielerwechsel das Spiel der Hallenser zu unterbrechen.
Wieder gelang der Ausgleich, jedoch den ersten Satzball für Halle, beim Stand von
24:23, konnte er leider nicht verhindern.
Aber er hatte mit seiner Einwechslung trotzdem ein glückliches Händchen,
denn dem VCBW gelang die Abwehr des gegnerischen Satzballes, das „Überholen“
und das Nutzen des eigenen Satzballes. Gewonnen!!!!
Die Mädels waren am Ende ihrer Kräfte, aber überglücklich über den 2:0 Sieg und
über ihren zweiten Landesmeistertitel in dieser Saison.

Für eine super Stimmung sorgten viele Eltern, Großeltern und Fans. Vielen Dank.

Die Bronzemedaille ging an den SV Pädagogik Schönebeck.

Bei den Jungs wurde TSV Leuna Landesmeister vor den Magdeburgern.
Platz 3 und Platz 4 ging an unsere Bitterfelder Volleyballer.

Allen Teams herzlichen Glückwunsch!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.