Mit John Pranger USA Trio nun perfekt

Jeder von unserem Verein kennt Peter Cimander als gute Seele vom Verein. In der letzten Zeit sieht man ihn aber fast öfters auf den Flughäfen als in der Turnhalle. So wie auch heute früh auf dem Flughafen Berlin –Tegel als er unsern nächsten Neuzugang abholte. John Pranger (Ohio) komplettiert nun ein USA – Trio mit Christopher Chapelle und Travis Hudson.

Eigentlich sollte die letzte Position des Mittelblockers Wictor Macek aus Polen einnehmen. Aber als sich andeutete, dass dieser aus seinem laufenden Vertrag keine Freigabe bekommt nahmen wir Kontakt mit Johns Spielervermittler auf. Montagmittag erhielt John von unserem Verein grünes Licht für einen 1 Jahresvertrag und heute früh 7:10 Uhr landete er bereits in Berlin- Tegel. John Pranger ist 24 Jahre und spielte letzte Saison in Österreich. Er wollte schon immer einmal in Deutschland spielen und versuchen seine Karriere voranzutreiben. Er möchte aber auch viel von unserem Land kennen lernen.

Nun möchte John Pranger der von den Reisestrapazen todmüde ist erst einmal ausschlafen, damit er einigermaßen ausgeruht heute Abend in das erste Mannschaftstraining einsteigen kann (Krondorf 20:00 Uhr)

Auf jeden Fall ist er hochmotiviert und möchte spielerisch alles geben.

Das zeigt sich auch in seinem Motto:

Sei niemals zufrieden mit dem wo du bist und wo du stehst, weil du es immer besser machen kannst und mehr erreichen kannst.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.