Positiven Trend fortsetzen

Schlag auf Schlag geht es für die BiWo´s weiter in der 2. Volleyball Bundesliga der Männer. Diesen Samstag laufen die Jungs gegen den TV Baden auf‘s grüne Feld der Krondorfer Sporthalle. Mit stolz geschwellter Brust kommen die Bitterfeld-Wolfener aus dem letzten Auswärtsspiel gegen Warnemünde. Ein absolut sehenswertes Spiel – wohl dem, der mit den Jungs im „Fanbus ans Meer“ unterwegs war. Das Selbstbewusstsein dürfte also gerade auf einem Höchstwert rangieren.

Gegen das Team aus Baden sollten wieder drei Punkte zu holen sein. Die Mannschaft aus Niedersachsen steht aktuell 9 Punkte hinter den BiWo´s auf dem vorletzten Tabellenplatz. Auch im Vergleich mit Essen als Benchmark sieht es gut aus. Vor zwei Spielen gewann Bitterfeld-Wolfen dieses Spiel 3:1, die Badener schafften das erst im Tie-Breack mit einem 3:2. Die Vorbereitungen laufen also wieder auf Hochtouren, die Bleistifte sind gespitzt und bereit zur Spielanalyse. Angesichts der steigenden Leistung in den letzten Spielen darf man also hoffen, das Tabellenkonto ein weiteres Mal mit Punkten zu füttern.

Die Fans sind jedenfalls bereit, die Felle der Fantrommeln gespannt und die Fangesänge einstudiert. Wer sich also als richtiger Vollblutfan der BiWo-Fanbase anschließen möchte, dem sei ans Herz gelegt, sich bei Uwe, unserem Fanclubchef zu melden (in der Halle beim Fanclub oder Telefon: 0178 6908584). Seid dabei, taucht den Fanblock mit unseren exklusiven Fanbase T-Shirts in leuchtendes grün, genießt vergünstigte Fahrten im BiWo-Fanbus zu ausgesuchten Auswärtsspielen, werde Teil einer eingeschworenen Gemeinschaft und bring deine Ideen und Stärken in den siebenten Mann auf dem Feld ein!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.