Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag geht es weiter im Spielkalender der BiWo´s. Diesen Samstag geht es auswärts mit Lindow-Gransee gegen den aktuellen Tabellenvierten ans Netz. Aktuell ist dieser Gegner noch sehr schwer einzuschätzen. Neben einem Sieg gegen ein mutmaßlich stärkstes Team der Liga steht bei Lindow-Gransee auch eine Niederlage gegen eines der vermeintlich schwächsten Teams zu Buche. Was die Bitterfeld-Wolfener also in Gransee erwartet ist kaum vorherzusagen. Wichtig ist für die Jungs in der aktuellen Situation, sich auf sich selbst zu konzentrieren und ein gutes Spiel zu spielen. Man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben und somit wird der Fokus darauf liegen, sich jetzt schon mit guter Abstimmungsarbeit in eine gute Ausgangslage für das Heimspiel am darauffolgenden Samstag gegen TUS Mondorf zu bringen.
Ein Tipp noch für alle Fans: Daumen drücken könnt ihr wie immer beim VBL-Ticker, den ihr unter www.vbl-ticker.de findet. Es soll ja Berichte über abgeknabberte Fingernägel geben 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.