Zum Neujahrsempfang geladen

Am 16.01.2019 lud der VC Bitterfeld-Wolfen Vertreter aus Politik und Wirtschaft zum Neujahrsempfang in die Eventkirche Rokoko 62 ein. Der Oberbürgermeister der Stadt, Armin Schenk, lobte in seiner Rede das hervorragende Engagement des Vereins und der vielen ehrenamtlich tätigen Trainer und Helfer.

Der VC Bitterfeld-Wolfen gehört zu den wichtigsten Sportvereinen in der Region und stemmt neben dem professionellen Volleyball in der 2. Bundesliga Großes im leistungsorientierten Nachwuchssport. Er ist zudem Heimatverein weiterer Damen- und Herrenteams. Diese und weitere Einblicke gab der Verein den anwesenden Sponsoren, Unterstützern und Interessierten.

Zu diesem Anlass wurden auch Ehrungen verdienter Mitglieder wie Trainer, Helfer und Nachwuchsspielerinnen vorgenommen. Es gab einen Ausblick auf das kommende Jahr, auf geplante und bereits angeschobene Projekte im Hallen- wie im Beachvolleyball. Die Abschlussrede hielt Lothar Schwarz als Vertreter des Wirtschaftsbeirates, der sich sehr aktiv um die Geschicke des Vereins kümmert.

Der Abend klang am kleinen Buffet aus, wo viel gefachsimpelt, diskutiert oder einfach nur geplaudert wurde. Vielleicht wurde ja hier bereits die eine oder andere Idee für die weitere Zukunft des VC Bitterfeld-Wolfen geschmiedet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.